Home 
 Meerblick   Gehöft   Bilder   Belegung 
 Ferienwohnung   Land & Meer   Kontakt 

 

Ferien in der Toskana Die toskanische Maremma – landeinwärts und am Meer Urlaub in der Toskana

 

Blick auf die Sonnenterrasse: Toskanische Eindrücke, herrlicher Ausblick

Sonnenuntergang über Elba

In den nächsten Orten, die beide ihr mittelalterliches Dorfbild erhalten haben, gibt es eine Reihe kleiner Geschäfte für den aktuellen Bedarf und auch eine empfehlenswerte Trattoria. Mehr Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Gastsstätten, einfache wie auch solche für gehobene Ansprüche, finden sich in verschiedenen, etwa in einer halben Autostunde oder weniger erreichbaren Orten. Olivenöl und Wein aus der Zone, die 1994 das DOC-Gütesiegel „Monteregio di Massa Marittima“ erhalten hat, können direkt bei den Produzenten bezogen werden, auf Flaschen abgefüllt oder auch offen.

Die Kleinstadt Massa Marittima, 19 Kilometer entfernt, hat ein vergleichsweise reges kulturelles Leben. Anfang August gibt es vor dem Dom auf der Piazza, die auch rund ums Jahr sehr einladend ist, sogar Opernaufführungen. Im Palazzo della Podestà, dem Museum auf der Piazza, sind unter anderem Fundstücke von den Ausgrabungen eines Etruskerdorfes am Lago dell’ Accesa, einem nahegelegenen Badesee, zu sehen.

Kultur- und Badefreuden. Der Besuch der Etruskerstädte Vetulonia (30 km) oder Populonia (62 km) kann gut mit Badetagen an den Stränden bei Punta Ala oder Castiglione della Pescaia oder im Golf von Baratti verbunden werden. Der direkte Weg vom Haus in den Hügeln bis ans Meer hat 36 Kilometer. Die Entfernung zu verschiedenen Kulturstädten: Siena 53, Florenz 110, San Gimignano 80 Kilometer.